++++ CORONA-NEWSTICKER ++++ CORONA-NEWSTICKER ++++ CORONA-NEWSTICKER ++++

16.03.2020

Noch haben wir keinen Corona-Fall im Unternehmen
und wünschen uns, dass dies möglichst lange so bleibt.

Wir wollen Sie und unsere Mitarbeiter schützen.

Daher bitten wir Sie um Ihr Verständnis, dass wir bis auf Weiteres auf den persönlichen Handschlag verzichten und unsere Mitarbeiter dazu angehalten haben, Abstand zu halten. Bitte halten Sie auch Abstand von unseren Mitarbeitern – zum Beispiel an der Infotheke. Regelmäßiges, intensives Händewaschen ist bei Ramsperger Pflicht. Zusätzlich haben wir schon seit Jahren überall Desinfektionsmittel-Verteiler in den Betrieben stehen.
 
Wichtig:
Trotz der verschärften Maßnahmen sind wir weiterhin für Sie da!
 
Im Verkauf: 
Unsere Mitarbeiter sind seit Inkrafttreten der Maßnahmen am 18.03.2020 nach wie vor für Sie da. Da persönliche Beratungsgespräche im Autohaus bis auf Weiteres nicht mehr möglich sind, nutzen wir alle anderen Kommunikationswege. Sie können Ihre Ansprechpartner gerne telefonisch, per Mail oder auch per FaceTime  (wo es das Internet zulässt) erreichen. Da die Schauräume von Audi, Volkswagen, SEAT und ŠKODA aufgrund der Servicefunktion geöffnet sind, ist es auch möglich, sich die ausgestellten Fahrzeuge anzuschauen, jedoch ohne persönliche Beratung.

Alle Verkaufsvorgänge können problemlos auch ohne persönlichen Besuch durchgeführt werden; Leasing, Finanzierung und Versicherung stehen weiterhin vollumfänglich zu Ihrer Verfügung.
 
Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass die Werke von Volkswagen, Audi und SEAT bereits geschlossen sind. Somit wird es nach dem Ende der Coronakrise zu langen Lieferzeiten kommen. Wenn Sie sich mit dem Gedanken tragen, ein Auto zu erwerben, so können wir derzeit noch auf einen gut bestückten Lagerbestand zugreifen – dies gilt für Neuwagen, aber auch für Gebrauchtwagen. Unsere vor Ort verfügbaren Gebrauchtwagen finden Sie hier, weitere können aus den Werkspools geordert werden.
 
Im Service:
Unsere Werkstätten bleiben auf jeden Fall für Sie dienstbereit. Nutzen Sie die Zeit und vereinbaren Sie jetzt einen Termin zur Inspektion und/oder zum Radwechsel. Sie müssen dazu gar nicht ins Autohaus kommen – wir haben in allen Betrieben „Nachttresore“, in die Sie Ihren Fahrzeugschlüssel einwerfen können. Dort können wir Ihren Schlüssel hinterher auch wieder deponieren – Sie können ihn dann über einen Geheimcode wieder abholen.  Mit unseren Serviceberatern können Sie den genauen Umfang der Arbeiten telefonisch absprechen.

Radwechseltermine sind ab sofort online buchbar.

Wir gehen davon aus, dass es nach der Coronakrise zu einem sehr hohen Arbeitsaufkommen und daher Terminknappheit kommen wird.
 
Selbstverständlich schützen wir wie gewohnt Lenkrad, Sitze und Schalthebel durch entsprechender Schutzfolien. Zusätzlich tragen unsere Mitarbeiter Handschuhe bei der Arbeit.
 
Wir wünschen Ihnen und uns, dass alle gesund bleiben!

Konzept, Layout und Programmierung von meinautohaus.de